Herrmann AG

Spezialwünsche willkommen:
Beratung und Konstruktion

Wir begleiten und unterstützen Sie auf dem Weg von der Idee bis zum serienreifen Produkt, oft ausgehend von bestehenden Behältern, unter Beachtung des Einsatzzwecks und nach Ihren Design-Vorgaben. Ob Kunststoffzusammensetzung, Ausstattung oder Handhabung: Prozesssicherheit beginnt mit sorgfältiger Konstruktion. Mold Flow Software simuliert das Fliess- und Füllverhalten des Kunststoffs bereits während der Konstruktion. Kritische Stellen werden erkannt und eliminiert. So wissen Sie schon vor Produktionsbeginn, dass wir die von Ihnen gewünschte Qualitätsstufe erreichen oder übertreffen werden.

Aus Erfahrung gut: Werkzeugbau

Was in unserer Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung mit detaillierter Planung, einer Machbarkeitsstudie und einer Produktionssimulation beginnt, findet in unserer Werkzeugbauabteilung formvollendete Umsetzung. Unsere erfahrenen Fachleute fertigen seit jeher alle Spritzgussformen vor Ort, selbstverständlich auf einem modernen Maschinenpark. Bestehende Spritzgussformen unterhalten und revidieren wir im eigenen Werkzeugbau. So kontrollieren wir auch diesen wichtigen Schritt auf dem Weg zum perfekten Verschluss oder Verschlusssystem vollumfänglich selbst.

Vielfalt ohne Grenzen: Spritzgussproduktion

Bei Herrmann arbeiten derzeit 45 Spritzgussmaschinen mit einer Schliesskraft bis 280 Tonnen – ideal für die Nutzung grösserer Formen und die Produktion stattlicher Spritzgussteile nach Ihren Anforderungen. Dabei wählen Sie je nach Produkt aus drei Hygieneklassen, beginnend mit regulärer Herstellung für technische Teile oder die Agrochemie. Besonders geschätzt bei unseren Pharma-Kunden in aller Welt sind die zuverlässige Fertigung grösster Stückzahlen unter Laminar Flow - Anlagen sowie die Produktionsprozesse in unserem Reinraum nach GMP Klasse C.

Saubere Sache: Spritzguss im Reinraum

Durchgängige Produktion, saubere Prozesse, hochmoderne Maschinen, Flexibilität und Schnelligkeit: Die Pharma- und Medizinbranche verlässt sich seit vielen Jahren gern auf Schweizer Qualität aus dem Appenzellerland. Die Mehrzahl unserer Spritzgussteile entsteht unter unseren 18 Laminar Flow-Anlagen oder in unserem Reinraum, mit acht Spritzgussautomaten, davon ein 2K-Spritzgussautomat. Alle Geräte sind zertifiziert nach GMP Klasse C / ISO Klasse 7. Ein grosser Teil unserer Anlagen arbeitet zudem vollelektrisch. Das ist sehr hygienisch, senkt den Energieverbrauch und dient auch der Umwelt.

Konfektion und Qualitätssicherung

Bei Herrmann AG erhalten Sie von der Idee über die Entwicklung bis zur Produktion alles aus einer Hand – inklusive Konfektion. Rund 20 Montageautomaten sorgen für die Abfüllung von Trockenmitteln, den Zusammenbau von Verschlüssen oder das Einlegen und Einkleben von Dichtungseinlagen. Dabei definiert kompromisslose Qualitätssicherung jeden unserer Arbeitsschritte. Bei Herrmann AG alltäglich: Vakuumtests, Zugprüfungen, Drehmoment-Prüfungen, Keim- und Partikelmessungen und mehr. So garantieren wir nachweisbare Qualität, zertifiziert nach ISO 9001, ISO 15378, ISO 13485 sowie BRC (Packaging).

Hinter den Kulissen: Logistik

Qualitätsförderung und kontinuierliche Verbesserung auf allen Stufen bedeuten auch die gezielte Optimierung sämtlicher Abläufe. Das beginnt mit dem präzisen Eingehen auf Kundenwünsche und sorgfältiger Planung. Und natürlich gehören zur Prozesssicherheit auch souveräne Verarbeitungsqualität, umfangreiche Siloanlagen für Rohgranulate und eine zentrale Förderanlage für das gesamte Rohmaterial. Bei der Lieferung bedienen wir unsere Schweizer Kundschaft rasch und termingerecht mit eigenen Lastwagen und setzen international seit Jahren auf externe Logistik-Profis.